Bad Reichenhall - Ahornstraße 1, 3

Die Stadt

Bad Reichenhall ist mit rund 18.000 Einwohnern die Große Kreisstadt des Landkreises Berchtesgadener Land und liegt im südlichen Oberbayern an der Grenze zu Österreich. Die Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück, die eng mit der Gewinnung von Salz verknüpft ist. Seit dem 19. Jahrhundert ist die Stadt als Kur- und Urlaubsort bekannt und heute bayerisches Staatsbad. Sie liegt im Saalachtal, eingerahmt von den Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen. Als Kurstadt bietet Bad Reichenhall eine Vielzahl von Einrichtungen wie den Kurpark mit Gradierwerk, die Rupertus Therme, ein Kasino und die bekannten Reichenhaller Philamoniker. Bad Reichenhall bildet zusammen mit Freilassing ein gemeinsames Oberzentrum. Die Stadt ist Standort des Landratsamtes, der Bundeswehr und des Bayerischen Landesamtes für Maß und Gewicht.

 

Der Stadtteil

Karlstein ist flächenmäßig der größte Stadtteil der Stadt Bad Reichenhall und liegt westlich des Zentrums. Die ehemals eigenständige Gemeinde Karlstein bietet eine wohnortnahe Grundschule und einen Kindergarten. Im benachbarten Ortsteil Nonn und damit fußläufig erreichbar, ist ein Bundeswehrstandort beheimatet. Der landschaftlich wunderschön gelegene Thumsee ist mit dem Fahrrad in maximal 20 Minuten erreichbar.

 

Die Wohnanlage

Die Wohnanlage liegt an der Thumseestraße in nächster Nähe zum denkmalgeschützen Saalachkraftwerk. Die drei Wohngebäude wurden zwischen 1967 und 1973 errichtet und in den Jahren 2015 und 2016 generalmodernisiert. Hierbei wurden zwei Wohnhäuser um ein Stockwerk erhöht und acht neue Wohnungen geschaffen. In der Wohnanlage stehen Garagen und Außenstellplätze zur Anmietung zur Verfügung. Ein neuer Kinderspielplatz mit Kletterturm und Rutsche, einer Schaukel und einem Wipptier sowie Sandkasten und großen Wiesenflächen mit Obstbäumen bieten den kleinen Bewohnern viele Möglichkeiten zur Bewegung. 

Eine Bushaltestelle, welche von der Stadtbuslinie 2 der Stadtwerke Bad Reichenhall bedient wird, befindet sich gegenüber der Wohnanlage.


Bad Reichenhall - Ahornstraße 1, 3
Ahornstraße 1, 3
83435 Bad Reichenhall
Anzahl der Wohnungen
16
davon barrierearm/-frei
-
Zimmeranzahl
3
Wohnflächen (ca.)
70-71 m²
Baujahr
1967
Modernisierung
2015
Energieeffizienzklasse
A+
Heizung
Pellets
ÖPNV-Haltestelle (ca.)
200 m
Balkon / Terrasse
Ja
Aufzug
Nein
Kabel / Glasfaser
Ja
Nahversorger, Schule, Bank, usw. (fußläufig)
teilweise
  • Ic Anfrage 1
    Kontakt